Aktuelle Zeit: 14. Dez 2017 11:04

Tools:

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde



Die komplette Nutzung des Forums ist leider nur nach Registrierung und Anmeldung möglich. Gäste können keine Beiträge erstellen oder beantworten.





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Teske-Schule: Bildungszentrum für alle oder Station der Segregation?
BeitragVerfasst: 5. Jul 2017 14:35 

Registriert: 06.2016
Beiträge: 105
Geschlecht: nicht angegeben
Diese lang befürchtete Information hat uns gestern Abend vom Flüchtlingsrat erreicht und wurde als authentisch bestätigt. Unsere politischen Ansprechpartner sowohl auf Bezirks- als auch auf Landesebene haben wir unmittelbar um Aufklärung gebeten, nachdem dies in den vielen Monaten trotz beharrlicher Nachfragen offenbar nicht möglich war.

Wir bleiben dran und halten Euch auf dem Laufenden.

---

Liebe KollegInnen,

uns wurde eine Email der Berliner Senatsverwaltung für Bildung geleakt, siehe anbei.

Die Senatsverwaltung plant ab September 2017 am Tempelhofer Weg 62 in Schöneberg eine Apartheidsschule mit pädagogischen Substandard. In der ehemaligen Teske-Schule im Gewerbegebiet am Bahnhof Südkreuz war zuletzt eine Flüchtlingsunterkunft. Mit Rundmail vom 29. Juni 2017 sucht die Senatsverwaltung berlinweit LehrerInnen ("aus dem Überhang") und SchülerInnen ("SuS", Kürzel für Schülerinnen und Schüler, hier speziell gesucht: "mit geringen schulischen Vorkenntnissen bzw. fehlender Alphabetisierung") für bis zu 11 am neuen Standort mit Klassenfrequenz 20 (bisher: 12) geplante "Willkommensklassen". SchülerInnen und LehrerInnen sollen der Senatsverwaltung bis morgen gemeldet werden.

Der nach dem Konzept des Senats "Leitfaden zur Integration von neu zugewanderten Kindern und Jugendlichen in Kita und Schule" www.fluechtlingsinfo-berlin.de/fr/pdf/L ... Schule.pdf vorgesehene sukzessive Übergang der SchülerInnen in den Unterricht in Regelklassen ist am geplanten Sonderstandort schon mangels örtlicher Anbindung in eine Regelschule unmöglich. Unklar ist auch, weshalb die Klassenfrequenz von 12 auf 20 erhöht wird. Unklar ist weiter, ob die Sonderschule als Ganztagsschule geplant ist, wie es § 19 SchulG Berlin vorschreibt.

Beste Grüße

Georg Classen
www.fluechtlingsrat-berlin.de

****


29. Juni 2017

Bedarfsanmeldung für überregionale Profil-Willkommensklassen am Standort Tempelhofer Weg 62

Sehr geehrte Damen und Herren,

hiermit möchten wir Sie über die Einrichtung überregionaler Willkommens-Profil-Klassen im Bildungszentrum Tempelhofer Weg 62 (ehemalige Teske-Schule) für die Zielgruppe SuS im Alter von 15-16 Jahren mit geringen schulischen Vorkenntnissen informieren und gleichzeitig den ungefähren Bedarf aus Ihrer Region abfragen.

Hintergrundüberlegungen:
Zum Schuljahr 2017/2018 soll eine hohe Anzahl von Kindern und Jugendlichen aus Willkommensklassen in den Regelunterricht übergehen. Insbesondere im Bereich der Sekundarstufe I existieren verschiedene Problemlagen:

* Fehlende Aufnahmekapazitäten in den Regelklassen

* Eine nicht geringe Anzahl an Jugendlichen ist nicht oder kaum alphabetisiert oder besitzt nur geringe schulische Vorkenntnisse

* Übergänge in den altersadäquaten Regelunterricht sind bei bereits jahrgangsälteren SuS mit geringen schulischen Vorkenntnissen kaum möglich, da ihnen die Kenntnisse fehlen. Eine Einstufung in untere Jahrgänge ist aus pädagogischen Gründen problematisch.

* Keine Möglichkeiten zur Aufnahme von SuS in berufsqualifizierende Lehrgänge (BQL) von OSZ wegen nicht ausreichender Sprach- und Fachkenntnisse.
Um der Zielgruppe jahrgangsältere SuS (15 -16 Jahre) mit geringen schulischen Vorkenntnissen bzw. fehlender Alphabetisierung, die sich aktuell in Willkommensklassen von ISS befinden, eine reale Chance zum Zugang in Regelbildungsgänge zu bieten, werden in den Räumen der ehemaligen Teske-Schule insgesamt 11 überregionale Willkommens-Profil-Klassen eingerichtet.

Das Konzept überregionale Willkommens-Profil-Klassen:
In den Räumlichkeiten Tempelhofer Weg 62 sollen Jugendliche zwischen 15 und 16 Jahren (in Ausnahmefällen auch 17 Jahre), die nicht oder wenig alphabetisiert sind und/ oder keine bzw. geringe schulische Vorkenntnisse besitzen, in max. 11 Klassen gezielt auf Schulabschlüsse bzw. den Übergang ins Regelsystem (zum Beispiel an BQL in OSZ, bei entsprechenden Kenntnissen auch an ISS ) vorbereitet werden. Hierzu gehört, angelehnt an die Stundentafel der ISS, verstärkter Unterricht in Deutsch, Mathe und Englisch (s. auch die Ihnen bereits bekannten Konzepte von Fr. Schreier und Fr. Severin zur Gestaltung des Übergangs von der Willkommensklasse in die Regelbildungsgänge). Die Bemessungsfrequenz liegt bei maximal 20 SuS. Kooperationen und Verzahnungen mit anderen schulischen Angeboten im Gebäude sowie mit umliegenden ISS und OSZ sind Teil des pädagogischen Konzepts.

Lehrkräfte: Erfahrene WiKo-Lehrkräfte mit besonderem Profil, zum Beispiel Alphabetisierung sowie Mathe und Englisch. Sollten sich in Ihren Bezirken dafür geeignete Lehrkräfte im Überhang befinden, bitten wir um Meldung an die Schulaufsicht von Tempelhof-Schöneberg (Frau S., xxx@senbjf.berlin.de<mailto:xxx@senbjf.berlin.de>)

Anmeldung zu den überregionalen Willkommens-Profil-Klassen:
Genaue Informationen zum Anmeldeverfahren folgen in Kürze. In Frage kommen nur SuS zwischen 15-16 Jahren, die dem oben geschilderten Profil entsprechen und aktuell eine Willkommensklasse an einer weiterführenden Schule besuchen.

Bedarfsmeldung/ Übersicht:
Um einen Überblick zu den Bedarfen für ein derartiges Angebot zu erhalten, bitten wir um eine rasche Rückmeldung mit ungefähren Zahlen (wie viele SuS welcher Altersgruppe und welche benötigen davon Alphabetisierung bzw. besitzen geringe schulische Vorkenntnisse) bis spätestens Mittwoch, den 05.07.2017.

Vielen Dank und mit freundlichen Grüßen

i. A. Elke B.

__________________________
Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie
Konzeption und Koordination von Bildungsangeboten für geflüchtete Kinder und Jugendliche
I A 3.1
Bernhard-Weiß-Str. 6
10178 Berlin
Tel: 90 227 6884
Mobil: 0151-16254727


Offline
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
 
cron